Österreichs Wasserwelt

Abkühlung im erfrischenden Nass

Österreichs Alpen verfügen über kristallklares Gebirgswasser, das sich seinen Weg in Form von Bächen und Flüssen durch beinahe jedes Tal bahnt. Gletscherseen laden im Sommer Unerschrockene zur kurzen Badeabkühlung bei unter 10 Grad Wassertemperatur ein. Natürliche Bade- und Baggerseen für den sommerlichen Badespaß sind beinahe im ganzen Land zu finden – von den öffentlichen Bädern an der Wiener Alten Donau bis hin zum Strandbad Bregenz in Vorarlberg.

Aufwärmen in der Thermenwelt

Österreich verfügt über Thermen in beinahe jedem Bundesland. Die Temperaturen im warmen Thermalwasser liegen zwischen 32-37 Grad und ermöglichen auch im Winter das Schwimmen an der frischen Luft. Hinzu kommen Wellness- und Spabereiche mit Saunen und Dampfbädern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: